Haftungsausschluss Paintball unter 18

Einverständniserklärung für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren zum Paintball spielen
bei Paintball-Borken.de / KidsPaintball.nrw

Bitte lies dir den folgenden Haftungsausschluss gut durch!

Fülle danach die unteren Felder vollständig aus, unterschreibe im Unterschriftenfeld und sende den Haftungsausschluss an unser System.

Hiermit erlaube ich der/die Unterzeichner/in als Elternteil/Vormund (Personensorgeberechtigten) meinem Kind/er das „Paintball unter 18“ spielen im Paintball Center Borken.


§1 – Präambel

Die nachfolgenden Regeln gelten zwischen dem Veranstalter und den Spielteilnehmern bzw. deren Sorgeberechtigten, sowie auch zwischen den Spiel Teilnehmern und deren Sorgeberechtigten, des Paintball Spiels. Jeder Sorgeberechtigten akzeptiert durch seine Unterschrift die in dieser Vereinbarung enthaltenen Vorschriften und erklärt dadurch diese Vorschriften gelesen zu haben. Jeder Spielteilnehmer Ist vor Teilnahme am Paintballspiel verpflichtet die vorliegende Vereinbarung zu unterschreiben.


§2-Gefahren


a) Mir ist bekannt

  • dass das Spiel große körperliche und geistige Anstrengungen erfordern kann,
  • dass es gefährlich sein kann, wenn ich nicht nach den festgelegten Spielregeln, die mir erklärt wurden, spiele
  • das „Paintball unter 18“ mit modifizierten echten Paintball-Gewehren unter 0,5 Joule gespielt wird. Diese sind CE Zertifiziert und werden ständig geprüft, das diese die Anforderungen für das „KidsPaintball“ nicht überschreiten. Ebenfalls ist das Paintball Center TÜV geprüft und überwacht seit 2015.
  • das vor dem Event alle Teilnehmer, auch die Aufsichtsperson/-en, eine Einweisung bekommen. Diesen Anweisungen ist ständig nachzukommen. Sollte mein Kind sich an diese Anweisung nicht halten, kann es von der Veranstaltung ausgeschlossen werden. Einmal bezahlte Eintrittspreise/Gebühren werden nicht zurückerstattet. Die ständige Aufsicht übernimmt der/die Personenfürsorge Berechtigte oder ein von ihr benannte Person (i.d.R. der das Event gebucht hat) und diese/-r wird durch unser Personal zeitweise unterstützt.
  • das wenn die Sicherheitsanweisungen nicht befolgt werden, mein Kind durch einen Treffer schwere Verletzungen sich zuziehen kann. Wenn die Maske auf dem Spielfeld, während eines Spiels abgenommen wird oder außerhalb des Spielfeldes die Gewehre/Markierer nicht gesichert werden kann es zu Treffern im Gesichtsbereich kommen und dort zu einer Erblindung bzw. Verlust des kompletten Auges führen.


b) Mir ist bekannt, das ich mir Verletzungen zuziehen kann z.B.:

1) Verletzungen die durch das Laufen und die Bewegungen entstehen können:

  • Stauchungen,
  • Prellungen,
  • Luxationen, 
  • usw. 

2) Verletzungen die durch das Verschießen von Paintballs entstehen können:

  • Hämatome
  • kleinere Hautabschürfungen
  • schwerwiegende Verletzungen im Augen- und Mundbereich (wenn die Maske nicht ordnungsgemäß getragen wird)
  • schwerwiegende Verletzungen im Gesichtsbereich (wenn der Markierer außerhalb des Feldes  NICHT gesichert  ist)

Für das Paintballspiel wurde eine spezielle Schutzausrüstung entwickelt, welche von Spielern getragen werden muss. Die Schutzausrüstung muss ordnungsgemäß angelegt und getragen werden (fester Sitz der Schutzmaske, Schutzmaske muss Augenpartie,Gesicht und Ohren bedecken). Nur speziell für den Paintballsport entwickelte Schutzausrüstung kann ihren Zweck erfüllen. Das Tragen anderer Schutzausrüstung (Masken)ist nicht erlaubt, andernfalls ist der Veranstalter von jeglicher Haftung frei zu sprechen.

c) Ich versichere:

  • dass mein Kind älter als 8 Jahre ist,
  • ich mich vorher über die Risiken informiert habe
  • dass die Teilnahme auf eigenes Risiko erfolgt.


§3-Haftung

Der unterzeichnende Spieler nimmt auf eigene Gefahr und Haftung am Paintball Spiel teil und ist im Einzelfall Selbst für die Konsequenzen seines Handelns verantwortlich. Für Schäden Jeglicher Art, die auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit beruhen haftet der jeweilige Verursacher. Der Unterzeichner verzichtet unter Ausschluss des Rechtsweges bei Schaden oder Unfall auf jedes Recht des Vorgehens gegen die Veranstalter.

Mit der Unterschrift ist er sich bewusst, dass er keinen Schaden geltend machen kann. Insbesondere keinen Körperschaden durch Verletzung. Bei Verletzungen trägt der Spieler die Eigenverantwortung und der Veranstalter kann rechtlich nicht für die Verletzung/Schäden belangt werden. Insbesondere stellt er den InhaberPaintball-Borkens oder den Veranstalter sowie die Inhaber der Besitztümer von jeglicher Haftung (Sach- und  Personenschäden) frei. Lediglich hiervon ausgenommen sind Schäden, welche durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit eingetreten sind.

Für selbstverschuldete Unfälle oder Unfälle eines Mitspielers, die durch Missachtung der AGB oder der Einweisung geschehen, wird keine Haftung übernommen. Dasselbe gilt für Schäden, die durch Dritte verursacht werden.

Für alle mitgebrachten Sachen wird ebenfalls keine Haftung übernommen. Bitte benutzen sie die bereitgestellten Schließfächer!

Der Spieler nimmt zur Kenntnis, dass sein Versagen der Schutzausrüstung oder von Bestandteilen derselben oder des druckluftbetriebenen Markierers und des Druckluftbehälters beim Spieler schwere oder tödliche Verletzungen hervorrufen können, dies trotz ordnungsgemäßer Bedienung und ordnungsgemäßer Wartung. Jeder Spieler nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass man infolge der Beschaffenheit des Bodens (Feuchtigkeit, Unebenheiten, Hindernissen) durch einen Sturz oder dergleichen schwere oder tödliche Verletzungen erleiden kann. Jeder Spieler hat Kenntnis der möglichen Risiken die der Spielverlauf birgt. Er nimmt am Paintballspiel auf eigene Gefahr teil. 

Der Ausschluss bezieht sich auf nicht fahrlässiges Handeln des Veranstalters oder seiner bei ihm Beschäftigten oder für ihn handelnden Personen. Insbesondere übernimmt der Veranstalter keine Haftung für Schäden, an Personen oder Objekten, die aufgrund von Nichteinhaltung der geltenden Bestimmungen entstehen. Der Haftungsausschluss bezieht sich auch auf das Spielfeld, den Spielfeld Bereich sowie die Parkplätze. Dasselbe gilt für Schäden, die durch Dritte verursacht werden.

Auf dem Spielfeld besteht infolge von Feuchtigkeit auf dem Kunstrasen, auf dem Boden liegenden verschossenen Paintballs, künstlichen Deckungen, der mit Luft aufgeblasenen Deckungen und der Hackschnipsel erhöhte Sturzgefahr. Jeder Spieler nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass er infolge der Beschaffenheit durch einen Sturz schwere Verletzungen erleiden kann. Die Hackschnipsel sind DIN zertifiziert und als Fallschutz zugelassen.


§6 – Fotos und Videoaufnahmen

Es kann vorkommen dass während des Spielbetriebs Fotos / Videos von Ihnen gemacht werden, von uns oder auch von anderen Besuchern, diese könnten u.a. auch gewerblich weiterverwendet. werden. Sollten sie das nicht wünschen, weisen sie den Fotografen bitte freundlich darauf hin, dass sie das nicht erlauben.

Ohne Widerspruch treten sie das Recht am eigenen Bild ihres Kindes, zeitlich unbegrenzt und frei für alle Medien an Paintball-Borken ab.

Die Paintball-Anlage wird zudem mit Videokameras überwacht. Die Daten werden nur zwischengespeichert und dann automatisch gelöscht.


§7- Akzeptanz

Ich habe alle Bedingungen desHaftungsausschluss und des Mitgliedschaftsantrages/AGB gelesen und verstandenund ich erkläre mich mit allen Punkten uneingeschränkt einverstanden.

 

§8 – Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle der unwirksamen Bestimmung eines demZweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Auslegung, wiesie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten.


Bitte geben sie hinter Ihrem *Namen* auch den Namen Ihres Kindes/Kinder an z.B.:

  • Erika / Maximilian
  • Herbert / Sophie
  • Monika / Lennard + Emma



*

*
*
*
*
*
*
  
*


Wie bist du auf uns Aufmerksam geworden?




Feld leeren



Mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen angegeben werden.

Entwickelt von bmf-coding.de